Über uns

Zurzeit erlebt der Swing-Tanz eine explosive Rückkehr und die PaperMoon SwingCombo gehört mitten rein in diesen revitalisierten Zeitgeist. Die Musiker der PaperMoon SwingCombo haben ihren eigenen unverkennbaren Groove gefunden. Und wer sie miterlebt, erlebt eine Zeitreise mit neuen Versionen des frühen Jazz, Swing und Blues. Bei der PaperMoon SwingCombo entläd sich auf der Bühne eine geballte Ladung musikalischen Könnens und viel Spielfreude, garantiert durch ein Aufgebot von internationalen Musikern, die alle auf den Bühnen zwischen Los Angeles, New York, Paris, Hamburg, Bremerhaven und Stuttgart zu Hause sind.

Papermoon beim Jazz-Brunch in Laichingen, 02 Februar 2020

Papermoon SwingCombo war auf Einladung von Roland Ernst Gast beim Jazz-Brunch in Laichingen, veranstaltet von der „Bürgerstiftung Laichinger Alb“. Die Schwäbische Zeitung schreibt: „(…) Besonders ist auch die musikalische Zusammenstellung beim Jazz-Brunch. Roland Ernst aus Ehingen ist stets mit von der Partie – bestückt das „Stiftungs-Ensemble“ immer wieder neu.
In diesem Jahr sind Roland Ernst, Tim Beck, Uli Kuhn und Peter Schwaderer sowie Gene Clarke, Tiffany Estrada Le Clercq und Michael Hecht (Papermoon SwingCombo) dabei. Sie verstehen es, das Publikum zu begeistern (…)“